Austausch auf Augenhöhe – vhs lädt zum monatlichen politischen Stammtisch ein

0
199
Foto: KuWeBe

Wir leben in bewegten Zeiten: Krieg in Europa, Klimakrise, Energiewende, Fake News und Hate Speech, gesellschaftliche Spaltungen – von global bis regional gibt es große Herausforderungen, spannende Themen und viel zu diskutieren. Eingeladen sind alle, die aktuelle Themen fernab von verkürzten, zugespitzten und populistischen Parolen besprechen wollen. Dabei geht es nicht um eine parteipolitische Auseinandersetzung. Vielmehr steht einsachlicher Austausch mit Gleichgesinnten und eine Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen und Lösungsansätzen im Fokus. „Das ist gerade in der heutigen Zeit und angesichts der Politikverdrossenheit wichtiger denn je“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Birgit Wippermann und hofft, dass sich bei den regelmäßigen monatlichen Treffen auch viele Schwerter Frauen mit ihren Perspektiven einbringen.

Um ins Gespräch zu kommen wird anfangs kurz in ein ausgewähltes, aktuelles Thema eingeleitet und dann schnell die Runde geöffnet, damit alle Teilnehmenden sich aktiv einbringen können. Es kann grundsätzlich aber immer auch auf aktuelle Nachrichten eingegangen werden. Jede Wortmeldung, jedes Argument ist erlaubt. Der Moderator Joachim Giese sorgt für ein faires, ehrliches und positives Gesprächsklima.

Auftakt ist am kommenden Donnerstag (25.08.22) um 19 Uhr in der Volkshochschule Schwerte. An jedem letzten Donnerstag im Monat ist dann Politischer Stammtisch-Zeit mit Snacks und Getränken. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit!

Termine und Themenvorschläge:

25.08.22: Auftakt & Energiekrise

29.09.22: Demokratie versus Autokratie       

27.10.22: Klimakrise 

24.11.22: Energiewende und Mobilität 

Weitere Informationen: vhs Schwerte: Politischer Stammtisch Schwerte (vhs-schwerte.de).

PM: KuWeBe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein