Antrag der SPD-Fraktion “Erweiterung der OGS der Friedrich-Kayser-Schule

0
236
(Foto: © Th.Schmithausen)

Die SPD-Fraktion wünscht sich für die dringend notwendige Erweiterung der OGS der Friedrich-Kayser-Schule Lösungen, die eine adäquate, kindgerechte Betreuung sicherstellen und die dem Anspruch auf Lern-, Lebens-, Bewegungs- und Entfaltungsräume gerecht werden. Hierzu stellt die SPD-Fraktion einen Antrag im zuständigen Ausschuss, mit dem die Verwaltung beauftragt wird, u.a. die Optionen Aufstockung des vorhandenen Gebäudes und Anbau an das vorhandene Gebäude zu prüfen. Ab 2026 ist der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an den Grundschulen beginnend mit der ersten Klasse umzusetzen. Damit einhergehend sollten alle Kinder auch einen Anspruch auf angemessene, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume haben. Bei einer Besichtigung der Kellerräume in der Friedrich-Kayser-Schule, dem sog. „Rattenloch“, welches als Vereinsräume von Kunterbunt Schwerte e.V. genutzt wird, wurde deutlich, dass diese Räume den Anforderungen an eine OGS nicht entsprechen. Nach Meinung der SPD-Fraktion eignen sich Kellerräume, wie auch die des PBC Schwerte 1987 e.V., grundsätzlich nicht als Aufenthaltsräume für Kinder. Selbst durch eine bauliche Veränderung der Fensterfront verbliebe eine bedrückende Kelleratmosphäre und eine Lichtdurchflutung wäre nur begrenzt erreichbar.
PM: SPD-Fraktion im Rat der Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein