Marktlinden wurden auf die Hundewiese umgesetzt

0
511
Hier auf der Hundewiese Im Reiche des Wassers haben die beiden Marktlinden einen neuen Standort gefunden. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Für den Umbau des Marktplatzes und seiner Umgebung sind weitere vorbereitende Schritte gemacht worden. Jetzt wurden zwei der insgesamt vier Linden aus dem Karree vor dem CityCenter umgesetzt. Sie haben auf der Hundewiese Im Reiche des Wassers neue Standorte gefunden.

Am Montag und am Dienstag setzte ein Unternehmen aus Süddeutschland mit Hilfe eines großen Schaufelbaggers um. Die Aktion war spektakulär, ging aber reibungslos über die Bühne. Die Fachleute sprachen von einem guten Wurzelwerk der beiden Bäume und gehen davon aus, dass sie an ihrem neuen Standort auch angehen werden.

Die beiden anderen benachbarten Linden wurden am Montagmorgen gefällt. Ihnen hatte ein Gutachter eine nur noch mangelhafte Vitalität attestiert. An ihrem Standort entstehen nun die Marktterrassen. Neue Bäume werden in diesem Bereich gesetzt. In einem Bürger*innenentscheid entschied sich die Mehrheit der Teilnehmer*innen für den Rotahorn.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein