Alkoholisiert und ohne Führerschein Unfall verursacht

0
286
Symbolbild

Am Samstagmorgen, 06.11.21, gegen 03.25 Uhr, befuhr ein 31jähriger Schwerter mit seinem PKW die Hörder Straße.Beim Versuch, nach rechts in die Karl-Gerharts-Straße abzubiegen geriet der Fahrzeugführer auf die Mittelinsel und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen und einer Warntafel.

Foto: POL UN

Bei der Unfallaufnahme wurde beim Fahrzeugführer Alkoholeinfluss bemerkt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Verursacher keinen hat. Sein PKW musste abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf circa 5800 Euro.


PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein