Absage des Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“ und verkaufsoffenen Sonntags

0
548
Bild: Werbegemeinschaft Schwerte e.V.

Auch in diesem Jahr wird die  Adventszeit stark von Corona beeinflusst. 

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Weihnachtsmarkt „Bürger für Bürger“ und der damit verbundene „Verkaufsoffener Sonntag“ leider abgesagt. „Wir wissen nicht welche  zusätzlichen Auflagen ggf. noch vom Land auf uns zukommen könnten. Darüber hinaus sehen wir uns auch in der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden.“ sagt eine Sprecherin der Werbegemeinschaft Schwerte e.V.

Die Inhaber und Mitarbeiter der Geschäfte in Schwerte freuen sich zu den regulären Öffnungszeiten auf ihren Besuch. Die Werbegemeinschaft empfiehlt ihren Mitgliedern an den Adventssamstagen bis 16 Uhr zu öffnen. 

Die Lichterbäume strahlen bereits seit Ende Oktober. Insgesamt 20.700 LED-Lämpchen verwandeln die Innenstadt von der Bahnhofstraße bis zum Marktplatz in ein vorweihnachtliches Lichtermeer. Auch die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt ist installiert. 2232 Lichter auf 62 Kronen schmücken die Laternen in der Innenstadt. 

Zudem haben viele Geschäfte an den 4 Adventssamstagen bis 16 Uhr geöffnet. Nutzen Sie die erweiterten Öffnungszeiten und unterstützen so Ihren Einzelhandel vor Ort.

PM: Werbegemeinschaft Schwerte e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein