60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei – Schwerte erinnert und würdigt

0
98
Bild: Stadt Schwerte

Das 60-jährige Jubiläum des Abkommens zwischen der Türkei und Deutschland ist ein Anlass zu feiern und die Lebensleistung der „Gastarbeiter*innen“ und der Folgegenerationen zu würdigen. Die Stadt Schwerte nimmt diesen Jahrestag daher zum Anlass, am 30.10.21 zu einer Feierstunde in den Ratssaal der Stadt Schwerte einzuladen.

Am 30.10.2021 ist es 60 Jahre her, dass die Bundesrepublik Deutschland und die Türkei das Anwerbeabkommen beschlossen haben. Inzwischen leben etwa drei Millionen Menschen mit einer türkischen Migrationsgeschichte in Deutschland und auch Schwerte ist für die Menschen aus der Türkei zur Heimat geworden. Wie schwer das war, welche Schicksale sich dahinter verbergen und wie Lebenswege sich entwickelt haben, davon berichten vier Schwerter*innen mit türkischen Wurzeln in einer kleinen Podiumsdiskussion.  

Informationen zur Veranstaltung: 

Die Anzahl der Teilnehmer*innen für diese Veranstaltung ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung im Vorfeld bis zum 26.10.2021 mit Namen, Anschrift und Telefonnummer zwingend erforderlich. 

Alle Schwerter*innen sind herzlich eingeladen an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen. Der Einlass beginnt um 09.30 Uhr, die Veranstaltung um 10.00 Uhr.

Anmeldungen bitte im Büro des Bürgermeisters unter der Telefonnummer: 02304-104/251 oder per E-Mail an: tanja.vieth@stadt-schwerte.de

Achtung: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder mit Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltestes (nicht älter als 48 Stunden). Wir sind dazu Verpflichtet die Immunisierung oder Testung beim Einlass zu kontrollieren. Bitte führen Sie einen entsprechenden Nachweis am Veranstaltungstag mit sich. Vor Ort gilt eine medizinische Maskenpflicht. 

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here