Zehn Jahre Rollatortag – mit drei Rollatoren als Hauptgewinne

0
718
Freuen sich auf den Rollatortag: (/v.l.) Peter Schübbe (Kraft), Katarina Spigiel (Stadt Schwerte), Marcus Scholz (MCS), Nadine Weißenbach (Praktikantin Stadt Schwerte), Marek Korczynski (Tingelhoff). Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Der zehnte Rollatortag wirft seine Schatten voraus. Am Freitag, 29. September 2023, geht er in der Zeit zwischen 9.30 und 13.30 Uhr im und auf dem Parkplatz vor dem Bürgersaal im Rathaus I (Rathausstraße 31) über die Bühne – in diesem Jahr sogar mit Theater!

Denn das Schwerter Seniorentheater mit dem Namen „Die wilden Alten“ unterstützt den Rollatortag mit der Aufführung eines Stückes – Rollatoren inklusive. Es beginnt um 11 Uhr. Der Tag startert aber schon um 9.30 Uhr mit der Begrüßung durch den zuständigen Dezernenten, den Ersten Beigeordneten Tim Frommeyer. Er weiß eine ganze Menge Partner*innen an seiner Seite. Dazu gehören die Kooperationspartner, nämlich das Medical-Center und die Sanitätshäuser Kraft und Tingelhoff.

Noch länger ist die Liste der Unterstützer: Diakonie Schwerte, DM Markt Schwerte, EUTB, St. Mariengemeinde, Kreispolizeibehörde Unna, die Ökumenische Zentrale, die Pflege- und Wohnberatung des Kreises Unna, das Schwerter Oberschicht, Schwerter Pflegeeinrichtungen, der Sozialdienst katholischer Frauen, Stadtwerke Schwerte, Verbraucherzentrale, Verkehrsgesellschaft Kreis Unna und der Gesundheitskiosk Kreis Unna.

Komfort, Gesundheit und Sicherheit stehen im Mittelpunkt des Rollatortages, an dem es wieder den beliebten Rollator-TÜV und kostenlose Kleinstreparaturen geben wird. Individuelle Beratungen zum Thema Mobilität und Informationen zur Kriminal- und Verkehrsunfallprävention stehen ebenso auf dem Programm wie das Bustraining für Rollatorfahrer*innen durch die VKU.

In diesem Jahr gibt es auch eine Tombola mit vielen Gewinnen. Hauptgewinne sind ein Leichtgewicht-Rollator, ein Indoor-Rollator und ein Taima Rollator. Und selbstverständlich warten wieder Kaffee und Plätzchen auf die Besucher*innen.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein