Worte des Dankes von Jürgen Paul

0
185
Foto-Quelle: Jürgen Paul © Stadt Schwerte

Sehr geehrter Herr Professor Wulff

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Axourgos

Liebe Ratskolleginnen und Kollegen,

erlauben sie mir einige Worte an sie zu richten.

Ich möchte mich ganz herzlich für die mir zuteil gewordene Ehrung bedanken.

Besonders möchte ich mich aber bei meiner Frau und meiner Familie bedanken, ohne das Verständnis für die vielen Stunden im Einsatz für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserer Stadt und darüber hinaus in unserem Gemeinwesen hätte ich die vielen Projekte sicher nicht umsetzen können.

Bedanken möchte ich mich aber auch bei meinen vielen Unterstützern.

Eine Idee zu haben ist nur der erste Schritt.

Erlauben sie mir noch ein paar weitere Worte an sie zu richten, nach meinem Ausscheiden nach 21 Jahre aus der Kommunalpolitik.

„ Gehe deinen Weg ruhig, mitten in Eile und Hast erinnere dich, welch ein Friede in der Stille ruht, “ soweit es dir möglich ist, ohne dich selbst aufzugeben und suche ein gutes Auskommen mit allen Menschen.

Äußere deine Wahrheit ruhig und klar.

Höre anderen zu, selbst wenn sie sich aufspielen oder weniger wissen, denn auch sie haben ihre Geschichte aber meide laute und aggressive Menschen, sie quälen nur deinen Geist.

Wenn du dich vergleichst mit Anderen, wirst du eitel oder bitter, denn immer gibt es größere oder geringere Menschen als dich selbst. Aber sei auf deine Pläne ebenso stolz wie auf dein Tun und das was du erreicht hast.

Sei weiterhin interessiert, auch wenn es bescheiden ist, es ist ein wirklicher Besitz im wechselhaften Glück der Zeit.

Übe Vorsicht bei deinen Geschäften, denn die Welt ist voller Betrug, aber werde bei all dem nicht blind für die Rechenschaffenheit, die es gibt.

Auch mit all ihrer Lüge, Plackerei und den zerbrochenen Träumen ist es noch immer eine wunderschöne Welt.

„ Sei weiterhin vorsichtig und ringe darum glücklich zu sein.“

Darum werde ruhig in Gott, wie du ihn dir auch immer vorstellst, wofür immer du dich mühst und wonach du dich sehnst im lärmenden Durcheinander des Lebens.

LEBE IN FRIEDEN MIT DEINER SEELE!

DANKE!

Jürgen Paul

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here