Wie fahrradfreundlich ist Schwerte?

0
70
Symbolfoto Pixabay

Für alle Schwerter FahrradfahrerInnen gibt es seit dem 1. September  2020 die Möglichkeit zu diesem Thema Stellung zu nehmen: www.fahrradklima-test.adfc.de 

Bis jetzt haben erst 118 an dieser Umfrage teilgenommen – das ist natürlich nicht repräsentativ – allerdings sind das schon doppelt so viele UmfrageteilnehmerInnen wie erforderlich. Um zu einer fundierten Aussage zu kommen, müssten bei der Größe Schwertes 50 teilnehmen, um in die Auswertung zu kommen.

Allerdings ist da noch eine Menge Luft nach oben – findet die Schwerter ADFC-Sprecherin Monika Rosenthal. Bis zum 30. November kann gewertet werden. Bei den 27 Fragen geht es darum, ob man sich auf dem Rad sicher fühlt, wie gut die Radwege sind und ob die Stadt in Zeiten von Corona das Fahrradfahren besonders fördert. Die Umfrage dauert auch höchstens 10 Minuten, die sich jede Fahrradfahrerin in Schwerte nehmen sollte. Der ADFC-Fahrradklima-Test wird alle zwei Jahre mit Unterstützung des Bundesverkehrsministeriums durchgeführt und findet 2020 zum neunten Mal statt. Die Ergebnisse von 2020 werden im Frühjahr 2021 in Berlin vorgestellt. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte in sechs Einwohner-Größenklassen. Beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018 lagen Bremen, Karlsruhe, Göttingen, Bocholt, Baunatal und Reken in ihrer jeweiligen Größenklasse vorn. 

2018 hat Schwerte zum ersten Mal teilgenommen und ist im Städterenking der Vergleichsstädte 20.000 bis 50.000 Einwohnern auf Platz 215 von 311 Plätzen gekommen. Wir dürfen gespannt sein welchen Platz Schwerte 2020 erzielt.

PM: ADFC Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here