WFG Kreis Unna lädt zum digitalen StartupUN Talk ein

0
138
Symbolbild

Die beiden Beraterinnen des bei der Wirtschaftsförderungsge- sellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) angesiedelten STARTERCENTER NRW laden Gründer, Jungunternehmer und Freiberufler für Donnerstag, 3. März, von 13:00 bis 14:00 Uhr unter dem Motto „Start with WHY“ zum StartupUN Talk ein. Die Veranstaltung findet digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Zum Inhalt: Wieso sind manche Gründungen erfolgreicher als andere? In- wieweit spielen die persönliche Haltung bzw. Unternehmenswerte eine Rolle? „Start with WHY“ – das „Warum“, also den Sinn und Zweck von An- fang an klar formulieren und als Unternehmen herausstellen. Dieses Er- folgsmodell geht auf Simon Sinek zurück, der es als „Goldenen Circle“ in drei Bereiche teilt und genauer betrachtet. Im StartupUN Talk gibt es einen Input, wie Selbstständige das „Warum – wie – was” auch auf ihre individuel- le Unternehmensentwicklung anwenden können oder auch ihr bestehen- des Geschäftsmodell danach anpassen.
Als Referentin wurde Claudia Moseler gewonnen. Sie ist Dipl.-Designerin und Kommunikationstrainerin, seit 1996 leitet sie den kreativen Part der cmh werbeagentur in Ahlen, die Kunden wie NORDWEST, Osmo, Heck- mann Bau oder HolzLand betreut. In ihrem Kurzvortrag wird sie das Modell erklären und Beispiele erläutern.
Anschließend besteht natürlich wie immer die Gelegenheit zum digitalen Austausch, Talken und Netzwerken.
Anmeldungen sind bis zum 01. März per E-Mail an s.hoehne@wfg-kreis- unna.de möglich. Den ZOOM-Link erhalten die angemeldeten Teilnehmen- den rechtzeitig vor der Veranstaltung.

PM: WFG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein