Streikaufruf: Viele KiTas mit Notbetrieb 

0
135
Symbolbild KiTa Zappelkiste (Foto: © Th.Schmithausen)

Wenn die Gewerkschaft ver.di unter anderem Erzieher*innen zum Warnstreik aufruft, wird es am Donnerstag, 16. März 2023, auch in Schwerte zu Einschränkungen im Betreuungsangebot der städtischen Kindertageseinrichtungen kommen. Nicht davo betroffen ist die KiTa in Holzen-Rosen, wo die Einrichtung ohne Einschränkungen geöffnet ist. Notbetreuungen gibt es in Ergste (30 Kinder), Geisecke (30), Tausendfüßler (15 Kinder zwischen 8 und 14.30 Uhr) und Villigst (25 Kinder von 8 bis 14 Uhr). Die KiTa Wandhofen bleibt komplett geschlossen. In allen Fällen sind die Eltern informiert.
PM: STadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein