Stadtrallye und Kreativwettbewerb auf dem Schwerter Weihnachtsmarkt 

0
80
Foto: Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften e. V.

„Endlich wieder Weihnachtsmarkt!“, freut sich die Oberschichtmeisterin Jutta Kriesten. „Nach zwei Jahren Pause haben wir uns deshalb etwas Besonderes ausgedacht.“

Samstag und Sonntag können Schwerter Kinder am Stand des Oberschichtsder Schwerter Nachbarschaften e. V. auf dem Weihnachtsmarkt vorbeikommen, einen Fragebogen mitnehmen und zu einer Stadtrallye starten. Wer die Fragen nach dem Alter von St. Viktor oder zur Tradition der Pannekauken beantwortet, dem winkt als Belohnung ein Schwerte-Puzzle oder ein Sagenbuch. Wer kreativ werden möchte, malt ein Bild, erzählt eine Geschichte oder singt ein Lied über seine Heimatstadt.

Die Puzzles mit einem Luftbild von Schwerte und die Neuauflage des Sagenbuchs werden auch für einen guten Zweck verkauft: Der Erlös wird dieses Mal an die Schwerter Tafel gespendet. Wer besondere Adventsgrüße verschicken möchte, dem schenkt das Oberschicht zwei Postkarten mit Schwerter Motiven.

Als besondere Auszeichnung empfindet es Kriesten, dass das Land NRW die  Arbeit des Oberschichts der Schwerter Nachbarschaften e.V. aus seinem Programm für ehrenamtliches Engagement jetzt schon zum zweiten Mal unterstützt.

PM: Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften e. V. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein