Ensemble „Moving Resonance“ im Kammertheater auf der Heide 

0
359
Foto: Auf der Heide - Kneipe & Kultur

Nach über 2 Jahren Coronapause beginnt im Kulturzentrum auf der Heide wieder die Reihe „Kammertheater“, veranstaltet von STUDIO 7 Theater. Besondere, ausgewählte Stücke von nah und fern werden im Saal der Heidekneipe aufgeführt. Hinterher besteht die Möglichkeit, mit den Akteuren in gemütlicher Runde ins Gespräch zu kommen. Den Anfang macht das Ensemble „Moving Resonance“, das Musikerinnen und Tänzerinnen aus Witten, Bochum und Essen vereint.
Aus Stille wird Geräusch, aus Geräusch wird Ton, aus Ton wird Klang und aus Klang wird Musik. Musik trifft auf Bewegung im Raum: Beim Ensemble „Moving Resonance“ ist der Name Programm. Mit ihren Körpern, Stimmen, Violine und Cello machen sie Resonanzen sicht- und hörbar.
Das Publikum wird eingeladen auf eine Reise von der Stille hin zu Harmonien und Klanglandschaften.

„Moving Resonance berührt mit ihren einfühlsamen Stimmen und ihrer Bühnenpräsenz direkt die Seele. Man wird in einen Raum der gesteigerten Sinne und des Bewusstseins gezogen.“
Die Aufführung findet am kommenden Sonntag, 10. April, im Saal der Heidekneipe um 17:30 Uhr statt. Tickets bekommt man online unter pretix.eu/heidekneipe oder in der Ruhrtal-Buchhandlung in der Schwerter Innenstadt. Die Heidekneipe empfiehlt, sich den Besuch mit einem Stück hausgemachtem Kuchen zu versüßen, den es immer Sonntagnachmittags gibt. 

Moving Resonance • Kammertheater

Sonntag, 10.4.22, 17:30 Uhr, Tickets unter pretix.eu/heidekneipe oder in der Ruhrtal-Buchhandlung

PM: Auf der Heide – Kneipe & Kultur

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein