Spatenstich am Bolzplatz „Poststraße“ 

0
485
Foto: Stadt Schwerte

Ein multifunktionales Spielfeld für Fußball und Basketball, ein Bandensystem und eine Tischtennisplatte schmücken künftig den Bolzplatz an der Poststraße. Dies ist der erste von zwei Bauabschnitten.

„Neben dem Bolzplatz werden wir den Spielplatz in den kommenden Monaten ebenfalls erneuern. Dies ist ein Baustein der Spiel- und Bolzplatzplanung in diesem Jahr“, erklärt Bürgermeister Dimitrios Axourgos beim Spatenstich vor Ort.

Das neue Spielfeld besteht aus einem wasserdurchlässigen Kunststoff und ist praktisch immer bespielbar. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, das Feld über die Tore zu betreten – auch mit Rollstühlen ist die Fläche nutzbar. Das Bandensystem mit Ballfangzaun hat eine Gesamthöhe von vier Metern, so dass der Ball durchgängig im Spiel bleibt. Angrenzend an das Spielfeld gibt es eine Fläche für eine Tischtennisplatte. Hinter dem Bolzplatz wird eine insektenfreundliche Einsaat und Pflanzung entsprechender Gehölze vorgenommen. Die gesamte Maßnahme ist der erste Teil der Spielplatzüberarbeitung und der Umgestaltung der Poststraße.

Im nächsten Schritt wird der eigentliche Spielplatz umgestaltet und eine Calisthenicsanlage sowie eine Querung der Poststraße (Grünbereich mit Sitzmöglichkeiten) errichtet.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein