Schwerter Unternehmen Köster unterstützt Kultur

0
255
Inhaber Roger Köster und Tochter Gianna überreichen den Scheck. Foto: TaF

Die Kulturbranche leidet besonders unter der Corona-Pandemie. So auch das Theater am Fluss in Schwerte. Im September wagte das Theater einen Neustart mit Hygienekonzept, musste doch im November wegen des „Lockdown Light“ gleich wieder schließen. „Noch sind wir gut aufgestellt, aber die Pandemie frisst unsere Rücklagen immer weiter auf“, berichtet Intendant Lars Blömer. Da kam die Spende vom Fliesen- und Kaminstudio Köster wie gerufen.

Der Familienbetrieb Köster mit eigener Fliesenausstellung  und Kaminstudio mit Sitz in Dortmund Holzen hat seine Wurzeln in Schwerte. Seit 40 Jahren besteht der Betrieb und mittlerweile ist schon die dritte Generation in der Firma tätig. „Wir wollten mit unserer Weihnachtsspende lokale Unternehmen unterstützen, die besonders hart von der Corona-Krise getroffen sind. Insbesondere den Kulturbereich, da dort Einnahmen komplett weggefallen sind.“, erzählt Inhaber Roger Köster. Intendant Lars Blömer freut sich sehr über die Spende in Höhe von 500 Euro: „damit können wir schon eine Monatsmiete abdecken.“

PM: TaF

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here