Ruhrstadt Orchester huldigt Astor Piazzolla

0
310
Foto: Ruhrstadt Orchester

Mit der „Hommage à Liège“ für Bandoneon, Gitarre und Orchester huldigt das Ruhrstadt Orchester Astor Piazzolla zu dessen 100. Geburtstag im Konzert am Montag, 1.11.2021 (Allerheiligen), 17.30 Uhr in der Rohrmeisterei Schwerte.

Der Argentinier mit besonderer Vorliebe für Jazz und Johann Sebastian Bach studierte bei Nadja Boulanger in Paris. Er gilt als Begründer des Tango nuevo, einer Weiterentwicklungdes traditionellen Tango Argentino. Mit seiner „Hommage à Liège“ machte er den Tango auch für die Klassik hoffähig. Das Werk wurde 1985 in Liège (Lüttich/Belgien) uraufgeführt. 

Ein weiteres Highlight ist die nordrheinwestfälische Erstaufführung der „UckermarkerRhapsodie“ von Mathias Husmann. Die Komposition für Violine, Violoncello und Orchester stellt in ihrer Expressivität, Beschwingtheit und Rustikalität eine wertvolle zeitgenössische Bereicherung dieser Konzertgattung dar. Der Komponist hat sein Kommen zugesagt.

Weitere Werke des Programms sind die berühmte „Vocalise“ von Sergei Rachmaninow, „Poeme“ für zwei Gitarren, Percussion und Orchester von Sabine Thielmann und 

Wolfgang Amadeus Mozarts berühmte „Serenata notturna“.

In den Solopartien zu erleben sind Konzertmeisterin Joulia Vasilevskaja, Violine, Solocellist Rolf Petrich, Violoncello, Sabine Thielmann und Miriam Scharie, Gitarre, Ruslan Maximovski, Bandoneon, Carsten Langer, Percussion und Pauke.

Es dirigiert der Städtische Kapellmeister Claus Eickhoff.

Coronabedingt gilt die 3 G-Regelung.

Eintritt

30 €, Vorverkauf 27 €, ermäßigt 15 €, Dreiklang 60 €, Jugendliche bis 18 frei

Vorverkauf

Ruhrtal-Buchhandlung, Hüsingstraße 20, Tel. 02304/18040, Bücher Bachmann, Mährstraße. 15, Tel. 02304/255233, Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, Tel. 02304/201 3001,

Kartenreservierung und -vorbestellung: Tel: 02331/3775125 (Büro/Anrufbeantworter), 02331/17213, Mobil: 0160/5501960, Mail: info@ruhrstadtorchester.de,

(Einlass 16.30 Uhr)

PM: Ruhrstadt Orchester

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein