Raub auf Tankstelle

0
1423
Foto: © Th. Schmithausen

Nach einem bewaffneten Raub auf eine Tankstelle an der Rastanlage Lichtendorf Süd in der Nacht zu Mittwoch (17.04.2024) konnte der Täter in unbekannte Richtung entkommen.

Gegen 3.50 Uhr betrat der teilweise maskierte Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe den Verkaufsraum und forderte den Kassierer auf, die Kasse zu öffnen. Anschließend entnahm er Bargeld aus der Kasse und entwendete zudem noch mehrere Schachteln Zigaretten. Daraufhin flüchtete er eventuell mit einem unbekannten Fahrzeug vom Tatort.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: – Männlich – Schlanke Statur – Ca. 175 – 180 cm groß – Ca. 22-32 Jahre alt – Südeuropäisches Aussehen – Trug einen dunklen Kapuzenpulli und einen dunklen Schlauchschal – Dunkle Haare und dunkler Schnauzbart – Sprach akzentfreies deutsch

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich an die Polizei in Schwerte unter 02304 921 3320 oder 921 0, oder per Mail an poststelle.unna@polizei.nrw.de zu wenden.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein