Raub auf offener Straße – drei unbekannte Täter überfielen Mann und raubten Kleidung

0
175

In der Nacht zu Sonntag (01.11.2020) wurde der Polizei gegen 01:35 Uhr eine verwirrte Person im Bereich des Rathauses gemeldet, die, nur spärlich bekleidet, versuche Fahrzeuge anzuhalten. Den eingesetzten Beamten konnte der Mann, der kein deutsch sprach und zudem eine Gesichtsverletzung aufwies, weder seine Personalien noch den Umstand der Verletzung mitteilen. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Dortmund gebracht. 

Dort schilderte jetzt der 25-jährige Mann aus Schwerte in Rahmen einer ersten Anhörung, dass er in der Nacht zu Sonntag in Höhe Bethunestraße 10 auf eine Gruppe von drei grölenden und aggressiven Männern getroffen sei, die ihn grundlos beleidigt und geschlagen hätten. Als sie ihm Jacke und T-Shirt vom Körper rissen, sei er gestürzt, was die Täter ausnutzten und ihm auch die Hose auszogen. Mit der Kleidung seien die Täter dann geflüchtet. Wertsachen habe er nicht bei sich getragen. Durch die Schläge habe er einen Kieferbruch und diverse Prellungen davongetragen. 

Alle Täter sollen etwa 28 Jahre alt gewesen sein. Eine Person sei dick gewesen und habe einen Vollbart und blonde Haare gehabt. Die beiden anderen Beteiligten seien von normaler Statur gewesen. 

Wer hat in der Nacht zu Sonntag gegen 01:30 Uhr im Bereich der Bethunestraße Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

PM: POL UN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here