Räucherstäbchen lösen Feuerwehreinsatz aus

0
433
Foto: Feuerwehr Schwerte - LZ Westhofen

Um 16:05 Uhr wurde der LZ Westhofen mit dem Stichwort Feuer_3“ alarmiert.
Vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Im Treppenhaus roch es leicht verbrannt. Die Ursache hierfür waren vermutlich angezündete Räucherstäbchen. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden.

Im Einsatz waren außerdem der C-Dienst, der Rettungsdienst, die hauptamtliche Wache, der Löschzug Mitte und die Löschgruppe Wandhofen.

Quelle: Feuerwehr Schwerte – LZ Westhofen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein