PROJEKTAUFRUF DES LANDES NRW FÜR DEN EINZELHANDEL

0
183
Bild: www.schwerte.city

Der Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Professor Dr. Andreas Pinkwart, und die Landesregierung Nordrhein-Westfalen haben ein Projekt entwickelt um speziell den Einzelhandel zu stärken und die Digitalisierung im Einzelhandel voranzubringen.
„Digitalisierung und Onlinehandel sind aus den Geschäftsprozessen nicht mehr wegzudenken, ja sogar ein ganz wesentlicher Faktor für die Zukunftsfähigkeit im harten Wettbewerb der Handelsbranche. Wer jetzt nicht digital aufgestellt ist, wird es künftig schwer haben sich auf dem Markt behaupten zu können.“ so Minister Pinkwart in seinem Vorwort in der entsprechenden Informationsbroschüre des Projektes.

Das Ministerium und das Land NRW stellen deshalb im Rahmen eines Sonderprogramms bis zum Ende des Jahres Mittel zur Verfügung, mit denen Kleinunternehmen aus dem stationären Einzelhandel bei dem Schritt in die Digitalisierung finanziell unterstützt werden sollen. Die Förderung kann eingesetzt werden für alle digitalen Geschäftsprozesse, wie dem Aufbau von Onlinepräsenzen, dem kontaktlosen Bezahlen, digital unterstütze Lieferprozesse, Schulungen und vielem mehr.

Ein ganz wesentlicher Aspekt des Programm ist das Ziel, den stationären Einzelhandel, der gerade zur Zeit durch die Coronakrise extrem unter Duck steht, im zunehmenden Wettbewerb, insbesondere mit dem Onlinehandel, weiter gestärkt werden.

Die Problematik, die sich jetzt allerdings für die Einzelhändler ergibt, ist die, dass sie weitestgehend alleine gelassen werden. Zudem wird von ihnen verlangt, dass sie sich eigenständig darum kümmern sollen, welche Maßnahmen jetzt sinnvoll und welche die richtigen Schritte sind, um in Richtung Digitalisierung zu gehen. Das aber ist anhand der Komplexität der Sache und in Anbetracht der sehr kurzen Zeit bis zur Antragstellung und Ausführung, beides muss bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, nahezu unmöglich.

Aus diesem Grund hat sich Schwerte.city kurzfristig dazu entschlossen Einzelhändler*in individuell, kompetent und zielgerichtet zu beraten. Anhand des persönlichen Bedarfs und anhand der persönlichen Situation erarbeiter Schwerte.City ein Konzept, wie man die richtigen Schritte in die Digitalisierung gehen kann, damit am Ende dieser Umstrukturierung ein Start in eine erfolgreiche Zukunft wird.

Weitere Informationen gibt es hier.
https://schwerte.city/projektaufruf-des-landes-nrw-fuer-den-einzelhandel/?fbclid=IwAR2d_ZH8ncjA70uDD_USY5wxqLZASIFBunWqe3s4scugbpRTbWr0E3ANrFI

Quelle: Schwerte.City

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here