Polizei führt Verkehrskontrolle nach Champions-League-Heimspiel durch – Einsatzbilanz fällt erfreulich aus 

0
130
Archiv-Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Nach dem Champions-League-Heimspiel von Borussia Dortmund gegen Manchester City am Dienstagabend (25.10.2022) hat die Polizei in Höhe des Freischützes auf der B236 in Schwerte eine gezielte Verkehrskontrolle zum Thema Alkohol am Steuer durchgeführt.

Im Fokus standen dabei abreisende Stadionbesucher. Denn: Schon geringe Mengen Alkohol wirken sich fatal auf die Fahrtüchtigkeit aus.

Nach diesem Schwerpunkteinsatz zieht die Polizei eine erfreuliche Bilanz: Bei 40 Atemalkoholtests zwischen 23 und 1 Uhr wies lediglich ein Fahrzeugführer ein marginal positives Ergebnis von 0,1 Promille auf.

Aufgrund der Anbindungen zur Autobahn 1 in Schwerte, zur Bundesstraße 1 in Dortmund und zum Sauerland gehört die Bundesstraße 236 zu den Hauptverkehrsadern der Region, die Stadionbesucher für die An- und Abreise mit dem Fahrzeug nutzen.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein