Offenes, internationales Theaterprojekt im September

0
141
Foto von Linas Zemgulis

STUDIO 7 Theater freut sich auf den nahenden Besuch der internationalen Künstlergruppe Accademia dell’Incompiuto (Akademie des Unvollendeten) aus Florenz (Italien) für das gemeinsame Theaterprojekt The Thirsty Ones / Die Durstigen.
Accademia dell’Incompiuto – Akademie des Unvollendeten 
Vom 5. — 18. September kommt die internationale Künstlergruppe Akademie des Unvollendeten, die sich aus Künstlern aus Italien, Mali, Kolumbien und Chile zusammensetzt, für eine zweiwöchige Residenz nach Schwerte. Gemeinsam mit STUDIO 7 und allen interessierten Menschen laden sie dazu ein, eine einzigartige Aufführung zu entwickeln. 
„The Thirsty Ones / Die Durstigen“ ist ein Theaterprojekt und offener Workshop, inspiriert vom Roman „La grande beuverie“ (Das große Besäufnis) des französischen Dichters René Daumal. Im Thema spielt der Durst eine große Rolle: der Durst nach Leben, nach Schönheit, nach Idealen, nach Bedeutung — und das ergreifende Gefühl des Verlustes. Das Projekt erkundet diese Konstellation kollektiv und heiter mit Musik, Poesie und Theater. Dieses partizipative Projekt wurde in ähnlicher Weise schon sehr erfolgreich in Frankreich, Litauen, Brasilien und Ecuador realisiert. Ziel ist es, ein künstlerisches Event zu schaffen und es am 16. September in der Kulturkneipe „Auf der Heide“ zu zeigen. 
Alle sind eingeladen, mitzuwirken! Die internationale Gruppe hat verschiedene Lieder entwickelt, die von ihren unterschiedlichen kulturellen Hintergründen beeinflusst sind. Sie möchten diese Lieder mit allen, die sie lernen und singen möchten, teilen und weitergeben. Dabei kommt es nicht darauf an, „singen zu können“ oder nicht – die Fähigkeiten jedes und jeder Einzelnen werden berücksichtigt, alle können teilnehmen. Die Künstler*innen wünschen sich auch, Lieder, Melodien, Tänze aus der Region kennenzulernen und die Aufführung mit lokalem und internationalem Material zu bereichern. 
Mitwirken erwünscht!
Alle, die mitmachen wollen, können kommen und mit der Akademie des Unvollendeten und STUDIO 7 proben, ihre Instrumente, ihre Stimmen, ihre Anwesenheit und ihr Interesse mitbringen und es einfach ausprobieren! Wer noch nie auf der Bühne gestanden hat, es aber gerne tun würde, für den ist dies eine gute Gelegenheit: Das Projekt bietet eine entspannte und freundliche Umgebung, neue Fähigkeiten zu entdecken und Menschen kennen zu lernen. 
Ohne sich für etwas zu verpflichten, kann man im Zeitraum vom 5. — 16. September, Montags bis Freitags, zwischen 17 und 19 Uhr in die Kulturkneipe auf der Heide, Heidestraße 55, vorbei kommen und teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber sehr willkommen: Bei Fragen und zur Anmeldung kann man direkt an STUDIO 7 schreiben: info@studio7theater.de. Die Teilnahme ist kostenlos. 
Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Kultur der Sparkasse Schwerte. 

PM: STUDIO 7 Theater

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein