Ökumenischer Gottesdienst zur Einschulung 

0
625
(Foto: © Th.Schmithausen)

Aus einer Notlösung zu Corona-Zeiten ist ein schönes Format für die Einschulungsgottesdienste geworden: Sie werden auch in diesem Jahr ökumenisch in verschiedenen Kirchen in Schwerte stattfinden, man kann sie unabhängig vom Standort der ausgesuchten Grundschule besuchen.

am Montag, 07.08.2023


18.00 Uhr Kirche Heilig Geist (Schwerte Ost, Ostbergerstr.68a)

18.00 Uhr FamilienKirche St. Thomas Morus (Villigst, Schröders Gasse 3)

18.00 Uhr Viktor-Kirche (Stadtmitte, Marktplatz)

Wir, die katholische und evangelische Kirchengemeinde in Schwerte, laden alle Familien herzlich ein, den wichtigen Lebensschritt der Einschulung unter Gottes Segen zu stellen.


Aufgrund der guten Erfahrungen der letzten Jahre und in Absprache mit den Grundschulen laden wir am Vorabend der Einschulung zu einem schulunabhängigen Gottesdienst ein. Unabhängig davon, zu welcher Schule Ihr Kind geht, können Sie sich einen Ort aussuchen, anmelden müssen Sie sich nicht. Ihr Kind darf gerne seine neue Schultasche mitbringen.
Wir freuen uns, die Einschulung begleiten zu dürfen und wünschen Ihnen und Ihrem Kind noch froheZeiten des Abschieds vom Kindergarten und der Vorbereitung auf die Schule.

P.S.: In der Grundschule Ergste und Westhofen findet ein schulinterner Gottesdienst statt, aufgrund der beiden eigenständigen evangelischen Gemeinden in Ergste und Westhofen.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein