Ökumenischer Gottesdienst in Geisecke

0
169
Foto: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Mit musikalischer Umrahmung durch den Posaunenchor Geisecke-Lichtendorf wird am kommenden Sonntag, 15. August, ab 14 Uhr der beliebte Ökumenische Gottesdienst in den Anlagen des Gutshofes Zum Wellenbad gefeiert. Zelebrieren werden Pastor Dr. Klaus Johannig von der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte und Angelika Grimm-Störmer vom katholischen Pfarrbezirk St. Antonius Geisecke. Der Gottesdienst wird diesmal nicht wie gewohnt im Innenhof des Landhotels stattfinden, sondern draußen auf der luftigen Ruhrwiese. Landhotel-Inhaber Lars Weinhold ist gern wieder Gastgeber und würde sich über den Besuch von Kindern auch sehr freuen. Seine Gutshof-Küche wird „himmlisch-leckeren Flammkuchen“ anbieten.

Foto: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Nach den Lockdowns und Gottesdiensten unter strengen Auflagen soll am Sonntag ein frischer Wind genossen werden können. Miteinander reden, Hoffnungen teilen, das Leben kann so schön sein… Es sind nicht für alle Gottesdienstbesucher Sitzgelegenheiten da, die Stühle sollten von älteren und erkrankten Mitmenschen vorrangig genutzt werden. Eine Atemschutzmaske muss von allen Gottesdienstbesuchern ab 6 Jahren getragen werden, da reicht aber die alte Alltagsmaske oder ein Schal. Es darf nur unter der Maske mitgesungen werden. Wer die Luca-App nutzt, kann sich damit registrieren, alle übrigen müssen die bekannten Kontaktdatenzettel ausfüllen. Einlass wird um 13.30 Uhr sein, die Kollekte wird für Flutopfer verwendet, die zu gleichen Teilen der Diakonie und dem Sozialdienst katholischer Frauen übergeben wird.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here