Noch freie Plätze beim Pedelec-Sicherheitstraining

0
681
Foto: © ADFC Schwerte

Radfahren als Freizeitbeschäftigung wird von Jahr zu Jahr zunehmend beliebter. Seit- dem es elektrisch unterstütze Pedelecs gibt, wird es auch nicht so geübten Personen er- möglicht, Radtouren in die nähere oder wei- tere Umgebung zu unternehmen. Manch ei- ner stellt dann allerdings fest, dass ein Pede- lec gegenüber einem „Normalfahrrrad“ we- gen seines höheren Eigengewichts eine an- dere Fahrdynamik hat. Dies gilt nicht nur im Hinblick auf die erreichbare Geschwindig- keit, sondern für das Bremsverhalten und in Kurven.

In Kenntnis dieser Zusammenhänge bietet der ADFC Schwerte bereits seit Längerem ein Pedelec-Si- cherheitstraining an, seit diesem Sommer in Kooperation mit der VHS Schwerte. Damit soll erreicht werden, dass Neueinsteiger wie auch Umsteiger auf das Pedelec-Fahren von Anfang an möglichst un- getrübte Freude an ihrem neuen Fahrzeug haben. – In einer Übungsgruppe mit 5 bis maximal 10 Teil- nehmern werden im geschützten Umfeld eines Trainingsparcours alltägliche Fahrsituationen nachge- stellt und deren sichere Beherrschung geschult. Dazu gehören beispielsweise Anfahr- und Brems- übungen, einhändiges Fahren, Fahren in schmaler Fahrspur, Slalomfahren und die Überwindung von Fahrbahnhindernissen wie Bordsteinkanten oder tiefhängenden Zweigen. Erklärtes Trainingsziel ist der sichere Umgang mit dem eigenen Pedelec. Dies und eine vorausschauende, angepasste Fahrweise tragen wesentlich dazu bei, Gefahrensituationen rechtzeitig zu erkennen, richtig einzuschätzen oder bestenfalls zu vermeiden.

Foto: © ADFC Schwerte

Nachdem der letzte Kurs im Juni komplett ausgebucht war, sind für die beiden noch bevorstehenden Samstags-Termine am 12. August und am 9. September noch Plätze frei. Wie seit 2022 üblich finden diese Kurse ab 10 Uhr auf dem Gelände der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule in Schwerte statt.

Für die Kurs-Teilnahme muss man grundsätzlich radfahren können, jeder Teilnehmer muss sein eige- nes Pedelec mitbringen, und es muss ein Fahrradhelm getragen werden. Der Kurs geht über ca. drei Stunden und kostet pro Teilnehmer 30 Euro (als ADFC-Mitglied 20 Euro). Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite https://schwerte.adfc.de.

PM: ADFC Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein