Neues Schwerter Sagenbuch

0
373
Bild: Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften e. V.

Schwerte kennt viele regionale Sagen – zum Beispiel die von der Pannekaukenfrau, die in einer Hungersnot ein billiges Gericht erfand und damit die Stadt rettete. Ulrike Berkenhoff (sammelt Sagen) und Sabine Totzauer (Buchlayout) haben viele der schönsten zusammengetragen und illustriert.

Das „Schwerter Sagenbuch“ beinhaltet die Sagen der 1998 und 2010 erschienen Bände und viele neue. Es wird nach erscheinen im Frühjahr 2021 an interessierte Schulen oder Kindergärten auf Anfrage auch limitiert kostenlos abgegeben und über die Ruhrtalbuchhandlung und Bücher Bachmann zu kaufen sein. Es kann natürlich auch per E-Mail beim Oberschicht direkt erworben werden.

Jetzt geht es erst einmal um die Finanzierung. Die Druckkosten in Höhe von ca. 1.000 Euro sollen über die Schwerte-Crowd 
https://www.schwerte-crowd.de/schwerter-sagen eingeworben werden. Verschiedene Dankeschön-Prämien warten auf die Unterstützer! Die ersten Unterstützungsbeiträge verdoppeln sich durch den Fördertopf der SchwerteCrowd – mehr zur Winteraktion auf der Internetseite der SchwerteCrowd.

Weitere Informationen auch unter www.schichtwesen.schwerte.de

PM: Oberschicht der Schwerter Nachbarschaften e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here