Mobbing und Konflikte stoppen – ein kostenloser Vortag an der vhs Schwerte

0
266
Marcel Frers. Foto: KuWeBe

Ob in der Schule, auf der Arbeit, in der Familie oder in einer partnerschaftlichen Beziehung: Mobbing und Konfliktsituationen können uns in vielfältiger Weise begegnen. In seinem Vortag am 07. März spricht Marcel Frers, Hochschuldozent und Trainer für soziale und emotionale Kompetenzen, über Ursachen und häufige Situationen. Außerdem zeigt er effektive und praktisch sofort umsetzbare Verhaltensweisen, um Konfliktsituationen zu deeskalieren. 

Der Vortrag richtet sich an alle Personen, die lernen wollen, Mobbing- und Konfliktsituationen friedlich zu stoppen und gleichzeitig emotional stabil zu bleiben. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, gleichzeitig bietet der Abend sicherlich auch interessante Aspekte für Personen, die bereits Erfahrungen im Bereich der Konfliktprävention mitbringen. Eine abschließende Dialogrunde, bei der Fragen gestellt werden können, ist ausdrücklich miteingeplant.

Der Vortrag ist kostenlos und beginnt um 19 Uhr in Raum 1 der Volkshochschule am Markt. Anmeldungen (Kurs Nr. 6203) unter www.vhs-schwerte.de

PM: KuWeBe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein