Kulturbräu erstrahlt in neuem Glanz

0
314
Foto: Kulturbräu Kreinberg e.V.

Wer bislang noch am Kulturbräu vorbei gelaufen ist, wird ihn künftig nicht mehr verfehlen. Der Schriftzug des Vereins ziert nun die Beleuchtung der Außenfassade und weist den Braufreundinnen und Braufreunden den Weg.
Fast vier Jahre gibt es den Verein, der in seiner Gründungsversammlung am 27. März 2019 in Schwerte-Ost aus der Taufe gehoben wurde. Knapp über 80 Mitglieder gehören dem Kulturbräu Kreinberg e.V. mittlerweile an, der sich zum Ziel gesetzt hat, die handwerkliche Kultur des Hausbrauens wieder zu beleben, die Brautradition zu fördern und weiterzuentwickeln. Regelmäßig werden von den Vereinsmitgliedern Gemeinschaftssude gebraut, welche dann an zwei Tagen im Monat verköstigt werden. Dies sind der Frühschoppen (jeden 2. Sonntag im Monat) und der Dämmerschoppen (jeden letzten Donnerstag im Monat), zu denen auch interessierte Gäste herzlich willkommen sind und sich von den Bieren überzeugen können.
Der Klassiker unter den Bieren ist der „Kreinberger Hügel“, ein helles Bier, das nicht so herb wie ein Pils aber auch nicht so malzig-süß wie ein Export ist. Es hat eine opale Farbe mit feinporigem Schaum und wird zu 100 % aus Gerstenmalz gebraut. Im Antrunk vollmundig mit leichten Karamellnoten ist das Bier spritzig und rezent mit leicht trockenem Abgang. Die Hopfenbittere ist mild aber anhaltend. Die verwendeten deutschen Hopfen aus der Hallertau verleihen dem Kreinberger Hügel ein blumiges und würziges Aroma mit fruchtigen und süßen Noten. Auch Festbier, Maibock, IPA, Weizen, Münchner Dunkel oder Frischhopfen Pils gehören zum Portfolio der Brauerei und werden in wechselnden Abständen gebraut.
Aber nicht nur Bierbrauen und Verköstigen stehen im Verein im Vordergrund, es werden auch regelmäßig Treffen oder Workshops zum Erfahrungsaustausch veranstaltet. Besonders beliebt sind auch die Tastings und Foodpairings, die unterjährig stattfinden. Dabei stehen dann bestimmte Stilrichtungen oder Kombinationen von Bier und Choco, Bier und Käse oder Bier und Wurst im Vordergrund.
Nicht zuletzt hat sich der Verein die Förderung kultureller Begleitaktivitäten anlässlich ortsteilbezogener Veranstaltungen auf die Fahne geschrieben. Die Arbeit des Vereins trägt dazu bei, ein attraktives, vielseitiges, abwechslungsreiches, kreatives und nachhaltiges Kulturangebot im Ortsteil Schwerte-Ost zu schaffen und somit einen Beitrag zu einer lebendigen Stadtkultur zu leisten. Neue Braufreundinnen und Braufreunde sind gerne willkommen. Mit einem Monatsbeitrag von 5,00 € ist man/frau dabei. Anmeldungen sind jederzeit bei den Früh- und Dämmerschoppen möglich.

PM: Kulturbräu Kreinberg e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein