Kordt und Dausend kümmern sich

0
236
Foto: Bianca Dausend

Nah am Bürger war Bianca Dausend auch bei der Aktion Schwerte putz(t) munter, die sie gemeinsam tatkräftig mit der Oberschichtmeisterin Jutta Kriesten unterstützte. Denn als sie auf den Anwohner-Unmut bei einem Bauvorhaben an der Bergischen Straße angesprochen wurde, kümmerte sie sich umgehend um einen vor Ort Termin mit dem für den Wahlkreis zuständigen Ansprechpartner und Ausschussvorsitzenden des Bauausschusses Marco Kordt und den zahlreichen besorgten Anwohnerinnen und Anwohnern. Gemeinsam hörten sich die beiden engagierten Christdemokraten die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort an, organisierten im Nachgang eine Zoom-Konferenz unter Einbeziehung der Verwaltung, des Investors und der Anwohner, um die Abstandsfragen des neu zu errichtenden Gebäudes zur Ursprungsbebauung zu klären und sich einen Eindruck vom Bauvorhaben zu machen.  Bereitwillig legten Verwaltung und Investor alle Unterlagen vor und viele Fragen konnten bereits während der Videokonferenz  geklärt werden. Im Nachgang zur Sitzung erklärte sich der Investor darüber hinaus bereit, wichtige Unterlagen zur Verfügung zu stellen und auch weiterhin bei Rückfragen zur Verfügung zu stehen. Einmütig fiel das Urteil über die bereits verschwundenen Garagen aus, denn die waren nicht nur für Marco Kordt und Bianca Dausend ein jahrelanger Schandfleck gewesen. Auch die Anwohner zeigten sich über diese Entwicklung des Projektes zufrieden „Wir werden den Fortgang des Projektes weiterhin im Auge behalten und auch den Austausch mit den Anwohnerinnen und Anwohnern pflegen“, so Marco Kordt und Bianca Dausend einmütig. „Wir verstehen uns auch als Mittler und möchten uns um die Anliegen der Menschen kümmern“, so Bianca Dausend und Marco Kordt, die diesen vor Ort Termin zum Anlass nehmen, um eine neue Aktion mit Leben zu füllen. „Nah am Menschen“ soll diese Aktion heißen, die dazu dienen soll, sich um Anliegen, Sorgen und Nöte der Menschen, aber auch um gute Idee der Schwerterinnen und Schwerter zu kümmern. „Aber, wir möchten noch nicht zu viel verraten, denn die Aktion startet Mitte Mai“, so die beiden Christdemokraten abschließend. 

PM: Bianca Dausend 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here