Knochenfund am Ruhrufer zieht weitere Ermittlungen nach sich 

0
180
Foto: POL UN

Angler fanden aufgrund des Niedrigwasserstandes Knochen am Ufer der Ruhr in Schwerte. Da die Herkunft der Knochen bislang unbekannt ist, wurde der Bereich mittels Taucher der Polizei NRW abgesucht (Donnerstag, 18.08.2022). Hierbei konnten noch weitere Knochen aufgefunden werden. Nach ersten Erkenntnissen liegen die Knochen bereits seit langer Zeit im Wasser. Die Ermittlungen dauern noch an.
PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein