„Kim macht’s“ – jetzt auch in Schwerte

0
334
Foto: Sigrid Reihs

Ein Rucksack voller Ideen, die brachliegenden Energien vieler Jugendlichen gerade in Corona-Zeiten, Lust am Sich-Ausprobieren, – das sind nur einige Gründe für Alina Jagel, das Projekt „Kim macht’s“ mit dem Freiwilligenzentrum „Die Börse“ in Schwerte zu starten. Das Land NRW ist auf der Suche nach tollen Ideen und Projekten, die junge Leute ehrenamtlich umsetzen, für die sie sich begeistern lassen. „Nach meine Erfahrungen während des lock downs im Frühjahr habe ich mich total gefreut, als die Börse mich für „Kim macht’s“ angesprochen hat“, freut sich Alina Jagel, die seit 1. November für dieses Projekt in Schwerte verantwortlich ist. Sie wird über social media, die weiterführenden Schwerter Schulen und Kleinprojekte die Engagementbereitschaft und die Ideen von Jugendlichen koordinieren. Das Land NRW unterstützt die Freiwilligenagenturen, die sich für dieses Projekt gemeldet haben. Ziel der landessweiten Aktion ist es, junge Leute für ehrenamtliches Engagement zu gewinnen und gleichzeitig Platz für neue Ideen für ehrenamtliches Engagement zu schaffen. 
Schon jetzt haben einige Freund*innen von Alina ganz begeistert auf die Idee reagiert und tolle Ideen eingebracht, die Alina Jagel dann über social media und andere Kanäle bekannt macht. Die SVen von RTG, FBG und Gesamtschule am Gänsewinkel sollen angesprochen werden. 

Um Lust auf eigenes Engagement zu machen, sollen auch Interviews mit aktiven Jugendlichen geführt werden. „Aus eigener Erfahrung weiß ich von ganz vielen tollen Sachen, die ich jetzt ans Licht bringen kann“, so Alina Jagel. „Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, das Projekt „Kim macht’s“ in Schwerte zu beginnen, betont die Vorsitzende des Freiwillenzentrums Sigrid Reihs, die gerade in Corona-Zeiten hier eine große Chance sieht. „Wenn dieses Auftakt-Projekt, das bis Ende Januar laufen soll, ein Erfolg wird, dann werden wir auf jeden Fall damit weitermachen.“ 

Quelle: Sigrid Reihs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here