Guter Start fürs Elsebad

0
1120
Bürgermeister Dimitrios Axourgos unterzeichnete gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorstand des Elsebads die neue Vereinbarung von Stadt und Bad. Von links Dr. Hartwig Carls-Kramp, Annette Wild und Dieter Requardt. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Die Saison hat für das Elsebad gut begonnen. Bürgermeister Dimitrios Axourgos unterzeichnete am Sonntag vor Ort beim Anbaden eine neue Vereinbarung mit dem Bürgerbad, die als neue Unterstützung nun 66.000 Euro im Jahr vorsieht – eine Erhöhung um zehn Prozent.

Beim Treffen mit dem Verwaltungsvorstand der Stadt Schwerte hatte das Elsebad im Herbst vergangenen Jahres auf seine wirtschaftlich angespannte Lage aufmerksam gemacht. Dimitrios Axourgos und Kämmerer Niklas Luhmann hatten diesen Hilferuf zum Anlass genommen, um Möglichkeiten einer größeren Unterstützung durch die Stadt prüfen zu lassen. Jetzt sind es 6.000 Euro mehr, die dem Elsebad jährlich aus dem Stadtsäckel zufließen. „Damit würdigen wir auch die große ehrenamtliche Leistung, die hier im Elsebad Jahr für Jahr aufgebracht wird“, erklärte das Stadtoberhaupt. Der geschäftsführende Vorstand der Elsebad GmbH mit Dr. Hartwig Carls-Kramp, Annette Wild und Dieter Requardt bedankten sich für das Mehr an Unterstützung.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein