Große Nachfrage nach Impfterminen mit AstraZeneca

0
294
Foto: Stadt Schwerte

Der Aufruf der Stadt Schwerte, sich für einen Impftermin mit AstraZeneca am 10. und 11. April 2021 im Bürgersaal des Rathauses anzumelden, isterwartungsgemäß auf sehr große Resonanz gestoßen. Noch bis Donnerstagabend um 18:00 Uhr werden die Bürger*innen informiert, die am kommenden Wochenende einen Impftermin erhalten. 

Bereits einen Tag nach Freischaltung des elektronischen Anmeldeformulars sind rund 1400 Terminanfragen für die rund 600 Impfdosen, die am kommenden Wochenende zur Verfügung stehen werden, bei der Stadt Schwerte eingegangen. Seit Dienstag erhalten die Bürger*innen, in der Reihenfolge des Email-Eingangs, von der Verwaltung telefonisch eine Benachrichtigung über Ihren individuellen Impftermin. Wer bis heute Abend um 18.00 Uhr keinen Termin von der Stadt mitgeteilt bekommen hat, kann bei der Impfaktion im Rathaus am Wochenende leider nicht berücksichtigt werden.  

„Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, die keinen Anruf erhalten haben, davon abzusehen am Wochenende trotzdem das Rathaus aufzusuchen. Um die große Anzahl an Impfungen bewältigen zu können, ist ein reibungsloser Ablauf notwendig,“ so der Appell des Stadtoberhauptes Dimitrios Axourgos, der auch am kommenden Wochenende die Impfaktion wieder persönlich unterstützen wird und sich für weitere Impfaktionen im Rathaus engagiert.

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here