Fröhliches Familienzeltlager trotz schlechten Wetters

0
924
Foto: Elsebad

Nun sind die Ferien bereits vorbei und alle Kinder sind wieder in ihrem Schulalltag angekommen. Aber das letzte Wochenende der Sommerferien konnten die Kinder beim traditionellen Familienzeltlager im Elsebad nochmal so richtig genießen. 

Auf der großen Wiese sah man zwischen vielen bunten Zelten glückliche Kinder und entspannte Erwachsene, die das Freizeitglück trotz des zum Aufbau nicht ganz so guten Wetters sehr genossen haben. „Es ist für uns ein festes Ereignis im Jahr, auf das wir uns stets freuen.”, sagten langjährige Stammgäste. Neu dazugekommene Familien waren begeistert über den Rund-um-Service an Essen, Getränken und buntem Rahmenprogramm, welches das Organisationsteam auf die Beine gestellt hat. Neben Spiel-, Spaß- und Bastelaktionen gab es auch Beautyangebote für Teenager und natürlich das allabendliche Lagerfeuer mit Stockbrot, Marshmellows, Gitarrenmusik und Co. „Wir waren bereits nach 3 Wochen komplett ausgebucht und es gab eine Warteliste.”, freut sich Julia Brandt mit ihrem Organisationsteam über die gute Resonanz. 75 Teilnehmenden war es, auch durch Spenden von Edeka Patzer, Biotrans, Pizzeria Paradiso und der Firma Schulte-Tillman möglich, für einen geringen Obulus ein Wochenende lang das Mikroabenteuer vor der Haustür zu verbringen. Diese Mischung aus Wasserspaß, Erholung und Freizeitprogramm gibt es nur im Elsebad. 

Belohnt wurden die Familien nach dem schlechten Wetter beim Aufbau mit zahlreichen sonnigen Momenten an den beiden anderen Tagen.  

Wer im nächsten Jahr dabei sein möchte, merkt sich am besten jetzt schon das letzte Sommerferienwochenende vor und meldet sich am Anbadetag 2024 bereits an.

PM: Elsebad

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein