Freunde aus Hastings verschieben Besuch

0
194
Foto Tom Damm

Mit Bedauern, aber auch großem Verständnis nimmt der Arbeitskreis Schwerte-Hastings zur Kenntnis, dass es auch in diesem Jahr keinen Besuch aus Hastings geben wird. Traditionell reisen die uns verbundenen Südengländer Anfang Mai für vier Tage an. Sie wohnen für diese Zeit in den Schwerter Familien, die ihnen zum Teil schon über 30 Jahre verbunden sind. Ein buntes Bildungsprogramm sowie Austausch und Geselligkeit gehören jeweils dazu. Jedoch ist derweil nicht abzusehen, wann der Lockdown sowohl in England als auch bei uns einen entspannten Besuch wieder möglich macht. Daher wird Wolfgang Stein, der Organisator und „spiritus rector“ des Arbeitskreises Schwerte-Hastings im Namen seines englischen Kollegen Reg Wood herzliche Grüße an den Bürgermeister übermitteln und um Verständnis dafür bitten, dass die Schwerter Friedenstaube nun noch den Sommer über in Hastings „chillen“ wird. Ober der Schwerter Gegenbesuch im September stattfinden kann, steht ebenfalls in Frage. 

PM: Tom Damm, Pfarrer für Stadtkirchenarbeit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here