FilmEinkehrtage in der Katholischen Akademie Schwerte unter dem Motto „Gottes Klang“ Ein Angebot für eine Zeit der Besinnung „zwischen den Jahren“

0
187
Foto: Katholische Akademie Schwerte

Die 17. FilmEinkehrtage (28.-31.12.2020) stehen unter dem Motto „Gottes Klang“ und nehmen Bezug auf das Akademie-Jahresthema „zwischen ton art“. 

Gottes Klang? Was soll, was kann das sein? Wie, wo und wann nimmt man ihn wahr? Diesen Fragen gehen die diesjährigen FilmEinkehrtage mithilfe bewegter und bewender Bilder nach, um ein Gespür für die Nähe und Gegenwart Gottes im Alltag zu entwickeln. Abend- und Morgengebet sind ebenso wie die tägliche Eucharistiefeier auf die Filme abgestimmt. Lieder und Psalmen, Gebete und Lesungen helfen, das Gesehene und Erlebte zu verarbeiten, zu deuten und zu vertiefen. In Filmen und Gottesdiensten, im Gespräch und im Schweigen wird es um Musik und Rhythmen, um Lebensmelodien und Lebenskunst, um ernste, kritische, aber auch heitere Töne gehen – und nicht zuletzt auch um die Sehnsucht nach vollem Klang.

Die FilmEinkehrtage werden geleitet von dem Theologen und Filmpublizisten Dr. Thomas Kroll und dem Prior der Benediktinerabtei Königsmünster P. Dr. Cosmas Hoffmann OSB, Meschede.

Information, Programmanforderung und Anmeldung: Petra Scheffler, Tel. 02304/477-154, E-Mail: scheffler@akademie-schwerte.de

PM: Katholische Akademie Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here