Ernennungsurkunde für den neuen Brandmeister Sven Berndt

0
315
Sven Berndt (2.v.l.) ist der neue Mann für die Hauptamtliche Wache der Schwerter Feuerwehr. Er wurde von Klaus Künzel, Dimitrios Axourgos, Niklas Luhmann und Wilhelm Müller (v.r.) begrüßt. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Die Hauptamtliche Schwerter Feuerwehr hat einen neuen Kollegen: Sven Berndt erhielt jetzt aus den Händen von Bürgermeister Dimitrios Axourgos seine Ernennungsurkunde zum Beamten. Im Range eines Brandmeisters steht der 39-Jährige nun der Schwerter Feuerwehr auch hauptberuflich zur Verfügung.

Ein Unbekannter ist Sven Berndt in Schwerte nicht. Er ist Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr und leitet den Löschzug Ergste. Bis zu seinem Eintritt in die Dienste der Stadt Schwerte war er Mitglied einer Werkfeuerwehr. Seine Ausbildung hatte er bei der Berufsfeuerwehr Hagen absolviert. Dimitrios Axourgos wünschte dem neuen Feuerwehrmann alles Gute und freut sich, dass Sven Berndt jetzt auf dieser Basis seinen Beitrag dafür leistet, dass die Schwerter Feuerwehr ihre hohen Sicherheitsstandards erfüllen kann.

Sehr zufrieden mit der neuen personellen Ergänzung zeigte sich auch Wilhelm Müller, Leiter der Schwerter Feuerwehr, der der Ernennung seines Kollegen ebenso beiwohnte wie Niklas Luhmann, zuständiger Dezernent für Sicherheit und Ordnung in der Stadt Schwerte, und Klaus Künzel aus dem Personalrat der Stadt. Sven Berndt kann sowohl im Brandschutz als auch im Rettungsdienst eingesetzt werden.

PM: Stadt Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here