Ehrenvoller Festakt für Chöre und Musikensembles

0
340
Ministerin Ina Brandes (4.v.r.), neben ihr Regina van Dinther (Vizepräsidentin Landesmusikrat NRW), Bürgermeister Dimitrios Axourgos und seine persönliche Referentin Gabriele Stange gehörten zu den Ehrengästen bei der Veranstaltung in der Rohrmeisterei. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Die Zelter-Plakette und die Pro-Musica-Plakette sind zwei ehrenvolle Auszeichnungen für Chöre bzw. Musikensembles. Sie wurden am Sonntag im Rahmen eines Festakts in Schwerte von NRW-Kulturministerin Ina Brandes überreicht. Zu den Gästen gehörte auch Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Er begrüßte die Gäste in der Rohrmeisterei.

NRW-Ministerin Ina Brandes und Bürgermeister Dimitrios Axourgos treffen in der Rohrmeisterei ein. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Das Stadtoberhaupt dankte dem Chorverband NRW, der im Auftrag des Bundespräsidenten und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Amateurmusik im Landesmusikrat NRW die Feierlichkeiten organisiert hatte. „Es wurden keine Mühen gescheut, dieser Veranstaltung heute einen würdigen Rahmen zu verleihen“, sagte Dimitrios Axourgos und bemerkte, dass Kunst und Kultur auch in Schwerte groß geschrieben würden. „Die Auszeichnungen, die heute ehrenvoll verliehen werden, fallen keinem Chor, keinem Gesangsverein, keinem Musikensemble einfach so in den Schoß. Nur wer mindestens 100 Jahre alt ist und sich besondere Verdienste um die Pflege von Chormusik und um das instrumentale Musizieren erworben und sich damit um die Pflege des kulturellen Lebens in unserer Gesellschaft verdient gemacht hat, erhält die Zelter-Plakette bzw. die Pro-Musica-Plakette“.

Die Zelter-Plakette wurde 1956 von Bundespräsident Theodor Heuss als Auszeichnung für Chorvereinigungen gestiftet. Bundespräsident Heinrich Lübke stiftete seine Pro-Musica-Plakette für Vereinigungen von Musikliebhabern im Jahr 1968. Bis Mai 2023 wurden bereits 11.843 Zelter-Plaketten und 2268 Pro-Musica-Plaketten verliehen. Diese kamen 2024 dazu:

Zelter-Plakette: Shanty-Chor Steife Brise des MGV Sängertreu Geseke, Ev. Kirchenchor St. Victor Herringen, Wuppertaler Kurrende, MGV Donop, MGV Sangeslust Ehringhausen, MGV Heimatliebe Würgendorf, MGV Waldfrieden Irsen.

Pro-Musica-Plakette: Musikverein Hoffnung Hünsborn, Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Rheurdt, Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid, Musikzug Bergklänge Heisterbacherott, Blas-Orchester Rodde, Rheinisches Orchester Duisburg, Raesfelder Burgmusikanten, Musikverein Upsprunge, Tambourcorps Klieve, Mandolinen-Orchester Herringen, Bläserkreis Versöhnungskirche Heessen, Concert Band Ruhr, Ev. Posaunenchor St. Marien Minden, Musikverein Ossendorf.

Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten brillante Bayer-Blasorchester Leverkusen unter der Leitung von Tobias Schütte und der Jugendkonzertchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund unter der Leitung von Felix Heitmann.

PM: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein