Dumm gelaufen: Frau legt gefälschten Impfpass in Apotheke vor, flüchtet und vergisst ihren Personalausweis

0
225

Eine Frau hat am Montagnachmittag (17.01.2022) gegen 15.05 Uhr eine Apotheke in der Brückstraße in Schwerte aufgesucht, um sich ihren Impfausweis digitalisieren zu lassen. Wie sich herausstellte, war dieser gefälscht. Als die Apothekerin sie deshalb zur Rede stellte, flüchtete die Frau. Dumm gelaufen: Sie hatte an Ort und Stelle ihren Personalausweis vergessen.

Einsatzkräfte der Polizei statteten der 30-jährigen Schwerterin kurz darauf einen Besuch ab und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein.

PM: POL UN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein