Bürgermeister eröffnete den Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger 

0
174
Bürgermeister Dimitrios Axourgos und seine Referentin Gabriele Stange wünschten dem Orgateam ein gutes Gelingen. Foto: Stadt Schwerte / Ingo

Der Schwerter Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger hat seine Pforten aufgesperrt. Bürgermeister Dimitrios Axourgos eröffnete das zweitägige Treiben auf dem Wuckenhof. Noch bis Sonntag laden die Stände zum Kommen und Verweilen.

39 Aussteller*innen haben den Wuckenhof in ein Winterdorf verwandelt. Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gibt es natürlich wieder Glühwein und Eierpunsch, frisch zubereitete Leckereien, Kunsthandwerk und vieles weitere mehr. Dimitrios Axourgos dankte den Organisatoren um Michael Kebekus für ihr Engagement und war bei den Besucher*innen um Unterstützung des Weihnachtsmarktes. „So erleben wir alle wieder die einmalige Atmosphäre unseres Weihnachtsmarktes Bürger für Bürger“, sagte er. „Alle haben mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und aus unserem Weihnachtsmarkt das gemacht, was er ist: klein, aber fein in einem ganz besonderen Ambiente mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Genießen Sie Ihren Aufenthalt hier auf dem Wuckenhof“.

Quelle: Stadt Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein