Brennendes Auto: Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und sucht Zeugen

0
257
Symbolbild

Zwei bislang unbekannte männliche Täter sollen am Montagabend (29.03.2021) zwischen 22.45 und 23.00 Uhr einen in der Robert-Koch-Straße in Schwerte geparkten Pkw entzündet haben. Zeugen, die durch einen lauten Knall auf den Fahrzeugbrand aufmerksam wurden, beobachteten die beiden dunkelgekleideten Tatverdächtigen bei der fußläufigen Flucht in Richtung Graf-Diederich-Straße/Graf-Adolf-Straße. 

Das Auto brannte nahezu vollständig aus. Sofortige Löscharbeiten der Feuerwehr verhinderten das Übergreifen auf andere Objekte. 

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen und sucht weitere Zeugen, die die verdächtigen Personen gesehen haben und Angaben zu diesem Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Wache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 entgegen.

PM: POL UN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here