Altkleiderspenden bringen viel Geld – Kolpingsfamilie spendet für Versorgungsschränke

0
85
Christel Jacobs von der Kolpingsfamilie (Mitte) mit dem Leiter der AG Versorgungsschränke Alfons Gruner. Foto: St. Marien Schwerte

Die Kolpingsfamilie Schwerte hat auf mehreren Wegen eine größere Spendensumme „erwirtschaftet“. Im Wesentlichen handelt es sich um einen Erlösanteil aus den bekannten gelben Altkleider-Tonnen, die an den meisten Gemeindehäusern stehen und von der Dortmunder Verwertungsfirma Pöppel geleert werden. Im Namen der Kolpingsfamilie Schwerte ist schon einen Teil der Summe an die Schwerter Tafel überwiesen, nämlich stolze 800 Euro! Ein weiterer Teil, nochmal 800 Euro, geht an die Arbeitsgemeinschaft Versorgungsschränke der Pfarrgemeinde St. Marien. Und ein dritter Teil der Erlössumme, diesmal waren es 820 Euro, wird der Aktion „Arco Iris“ überwiesen, dort kümmert man sich um Straßenkinder in Bolivien.

Die Schwerter Tafel hat bekanntlich gerade eine Menge mehr Zulauf an hilfesuchenden Menschen, gleichzeitig werden aber die Lebensmittelspenden aus dem örtlichen Einzelhandel immer weniger. Da kommt jeder Euro sehr gelegen.

Die sogenannten Versorgungsschränke werden von Ehrenamtlichen aus der Pfarrgemeinde St. Marien mit haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln bestückt. Sie sind frei zugänglich und ermöglichen dort Menschen in Not sich zu versorgen. Es gibt drei dieser Schränke: einer am Pfarrheim Goethestraße, einer am Gemeindehaus Rosenweg 75 und einer im Treffpunkt „Oase“ an der Haselackstraße. Sachspenden können hier aus organisatorischen nicht verwendet werden, deshalb kommen Bar-Spenden hier genau richtig. Der AG Versorgungsschränke arbeitet eng mit den Schwerter Naturfreunden zusammen, die regelmäßig Sachspenden in die Ukraine bringen. Wenn das Spendenaufkommen es möglich macht, geht ein Teil der Sachspenden statt in die Versorgungsschränke in die Ukraine-Transporter.

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein