Abschläge der kalten Witterung anpassen

0
193

Durch den Wintereinbruch und der bislang kalten Witterung, empfehlen die Stadtwerke Schwerte ihrer Kundschaft eine Anpassung der monatlichen Abschläge vorzunehmen. „Aktuell liegen die Durchschnittstemperaturen 2,5 Grad unter dem Vorjahr. Durch die angekündigten zweistelligen Minusgerade in den kommenden Tagen, wird der Wärmebedarf weiter deutlich ansteigen,“ so Sonja Bruske, Leiterin Vertrieb bei den Stadtwerken Schwerte.

Um eine eventuelle Nachzahlung am Jahresende vorzubeugen befürwortet der lokale Energieversorger den Abschlag für die Wärmeversorgung um 10 Prozent anzupassen. Die Änderungen kann die Kundschaft bequem über das online-Kundenportal der Stadtwerke Schwerte vornehmen unter www.stadtwerke-schwerte.de. Aufgrund der Pandemie bleibt das Kundenzentrum in der Bahnhofstraße weiterhin geschlossen. Für eine Abschlagsänderung steht das Beraterteam durchgehend, von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, telefonisch unter 02304 203-222 gerne zur Verfügung.

PM: Stadtwerke Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here