Westhofen leuchtet jetzt wieder

0
159
Foto: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

„Westhofen leuchtet“, bzw. „Garenfeld leuchtet“ ist eine Aktion, zu der die beiden Kirchengemeinden in Westhofen im Advent traditionell herzlich einladen und um Beteiligung bitten. An verschiedenen Abholstellen liegen mit diesem Schriftzug bedruckte Transparentbögen bereit, die individuell gestaltet und ab Samstagabend, 28.11., beleuchtet ins Fenster gestellt werden können. Der Stadtadventskalender in der traditionellen und auch zuletzt beworbenen „Light“-Version mit Fensterpaten kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Mit den beleuchteten Transparent-Lichtern soll dennoch ein Zeichen der Verbundenheit sichtbar werden, das an verschiedenen Orten im Advent entdeckt werden kann. Transparente liegen in Westhofen zum Abholen bereit in der Ostentor-Apotheke und beim Hof Klempt; in Garenfeld bei Bauer Brenne (zu den Ladenzeiten), Familie Thoms, Zur Heimke 26, und Familie Kreisner, Weidegang 44. Auch vor den Gemeindehäusern liegen Transparente bereit und können nach den Gottesdiensten mitgenommen werden. 

Jeweils am Freitagabend vor den Adventssonntagen wird herzlich zu ökumenischen Abendandachten eingeladen. Beginn ist am Freitagabend, 27. November, um 18 Uhr in der Ev. Kirche Westhofen. Mit Cellomusik, Texten und Gebet wird der Übergang vom alten ins neue Kirchenjahr gestaltet.  Weitere Termine für die Adventsandachten mit weiteren musikalischen Solisten: 4. Dezember im ev. Gemeindehaus Garenfeld, 11. Dezember in der Ev. Kirche Westhofen, 18. Dezember in der katholischen Kirche St.  Petrus, St. Peter-Weg. Die Abstands- und Hygiene-Schutzkonzepte der Kirchengemeinden sind zu beachten. 

PM: Kath. Pfarrgemeinde St. Marien Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here