Vorstellungsausfall im Theater am Fluss

0
81
Foto: TaF

Leider hat die Corona-Pandemie, nach den Verschiebungen 2020 und 2021, die Produktion „Romeo und Julia“ zum dritten Mal eingeholt und das Theater am Fluss muss aufgrund von nicht kompensierbaren Krankheitsausfällen und der Sorge um weitere Ansteckungen die übrigen Aufführungen am Fr 25. / Sa 26. / So 27. März leider absagen. 

Da das Ensemble im Moment keine festen Nachholtermine planen kann, bekommen die Online-Käufer ihr Geld automatisch erstattet. Die Kunden der Vorverkaufsstelle und der Abendkasse können sich an diese jeweils wenden.

PM: TaF

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein