Vom Ruhrstadt Orchester zu den Wiener Philharmonikern 

0
231
Fedor Roudine . Foto: Ruhrstadt Orchester

– Hoher Gast-Solist im 3. Jubiläums-Festkonzert des Ruhrstadt Orchesters in der Rohrmeisterei –

Fedor Roudine, Konzertmeister der Wiener Philharmoniker, ist der Solist im 3. Jubiläums-Festkonzert zum 30-jährigen Bestehen des Ruhrstadt Orchesters am Sonntag, 12.06.2022, 17.00 Uhr in der Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20.

Es ist dies zugleich ein Wiedersehen des Schwerter Orchesters mit dem Solisten nach 10 Jahren, als Fedor Roudine seine Karriere beim Ruhrstadt Orchester startete. Als Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung spielte Roudine 2012 im Rahmen der Hochbegabtenförderung des Ruhrstadt Orchesters in einem seiner Sparkassenkonzerte Werke von Mozart und Ysaye.

Der Kontakt, geprägt von Freundschaft und gegenseitigem Respekt, riss nie ab. Mit einem der berühmtesten Violinkonzerte, dem g-Moll-Konzert von Max Bruch, möchte der Konzertmeister des vielleicht besten Orchesters der Welt dem Ruhrstadt Orchester die Ehre erweisen. Das Orchester sieht hierin ein strahlendes Beispiel erfolgreicher langjährigerNachwuchsförderung seiner Orchesterakademie.

Meilensteine der Klassik prägen auch das übrige Programm. Beginnend mit Peter Iljitsch Tschaikowskis Preghiera aus seiner Mozartiana-Suite, über Johann Sebastian Bachs vitale 1. Orchestersuite und Giuseppe Verdis Vorspiel zu La Traviata, erklingt in der Mitte die unter dem Namen „Haffner“ bekannte D-Dur-Sinfonie KV 385 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Konzertmeisterin ist Joulia Vasilevskaja. Es dirigiert der Städtische Kapellmeister Claus Eickhoff.

Nach wie vor liegt dem Orchester die größtmögliche Sicherheit der Besucher in Bezug auf Corona am Herzen. Nach heutigem Stand kann daher auch während des Konzerts auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes nicht verzichtet werden.

Die weiteren Festkonzerte 2022: 

21.8.22 „Young Artists Festival“ (für Klarinette und Harfe),

1.11.22 „Allerheiligen-Gedenkkonzert“, 

4.12.22 „Weihnachtskonzert“

Eintrittspreise:

30 €, Vorverkauf 27 €, ermäßigt 15 €, Dreiklang 60 €, Jugendliche bis 18 frei

Vorverkauf:

Ruhrtal-Buchhandlung, Hüsingstraße 20, Tel. 02304/18040, Bücher Bachmann, Mährstraße. 15, Tel. 02304/255233, Rohrmeisterei online: www.rohrmeisterei-schwerte.de/rohrmeisterei-evants/veranstaltungskalender.html

Kartenreservierung und -vorbestellung: Tel: 02331/3775125 (Büro/Anrufbeantworter), 02331/17213, Mobil: 0160/5501960, Mail: info@ruhrstadtorchester.de,

Einlass 16.00 Uhr, Infos: www.ruhrstadt-orchester.blogspot.de

PM: Ruhrstadt Orchester

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein