Stadtwerke Schwerte geben Steuersenkung vollumfänglich weiter

0
425
Archivbild (Foto: © Th. Schmithausen)

Strom, Gas, Wärme und Wasser werden aufgrund der Senkung der Umsatzsteuer vorübergehend günstiger.

Im Zuge des von der Bundesregierung beschlossenen Konjunkturpakets gilt für die Energie vorübergehend der reduzierte Satz von 16 Prozent, anstelle von 19 Prozent. Für die Wasserlieferung wird der Steuersatz von 5 Prozent anstatt 7 Prozent berücksichtigt.

Die Stadtwerke Schwerte geben die zeitlich begrenzte Mehrwertsteuersenkung eins zu eins an ihre Kunden weiter. Die Kunden brauchen nicht aktiv zu werden, denn die reduzierten Steuersätze werden in der Jahresabrechnung automatisch berücksichtigt. Auch der monatliche Abschlag ändert sich nicht. Zu viel entrichtete Abschlagszahlungen werden wie gewohnt in der Jahresabrechnung verrechnet und zurückerstattet.

PM: Stadtwerke Schwerte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here