Stadt und UWZ: Kooperation in Sachen Umwelt 

0
64
Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Oliver Wendenkampf tauschten sich jetzt aus. Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous

Oliver Wendenkampf ist Geschäftsführer des Umweltzentrums Westfalen mit Sitz in Bergkamen. In dieser Funktion stattete er am Dienstag Bürgermeister Dimitrios Axourgos einen Besuch ab. Inhalt des Gesprächs waren der Umwelt- und Klimaschutz und die künftige Zusammenarbeit von Stadt und Umweltzentrum.

„Der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen verdient ein gemeinsames strategisches Vorgehen“, erklärte Dimitrios Axourgos. „Ich begrüße es sehr, dass sich das Umweltzentrum als ein außerschulischer Lernort versteht und eine Fülle von Möglichkeiten in den umweltpädagogischen Angeboten aufzeigt“. Oliver Wendenkampf: „Wir sind nicht nur an einer engen Kooperation mit Verbänden und Vereinen interessiert, sondern auch an einer Zusammenarbeit mit umliegenden Städten und ihren Volkshochschulen interessiert“.

Das Umweltzentrum betreibt nicht nur die Ökologiestation des Kreises, sondern hat sich der Förderung einer regionalen, naturverträglichen Landwirtschaft und der Umweltbildung verschrieben. Gesellschafter sind jeweils zur Hälfte der Kreis Unna und der Regionalverband Ruhr. Oliver Wendenkampf ist seit Mai 2022 Geschäftsführer; er ist diplomierter Meeresbiologe, Umweltberater und Umweltmediator.

PM: Stadt Schwerte


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein