Schwerter Solidarkonzerte spielen EURO 11.815 ein

0
189
Anne Kipple(Bürgerstiftung Rohrmeisterei), Stefan Breuer (Initiator Solidar Konzerte), Jennifer Sandhu (Bürgerstiftung Rohrmeisterei) ,Stefan Bauer (Krass), Martin Schmolke, Hans Bernd Marks (Arbeitskreis Asyl) Foto: © Thomas Schmithausen

Allein die 16 Solidarkonzerte am Markt zwischen März und Juni 2022 haben EURO 6.250,00 eingespielt.

Durch die Kooperation mit der Bürgerstiftung Rohrmeisterei und Krass konnte der Betrag mit dem „Solidarkonzert XXL“ annähern verdoppeln werden. Insgesamt kamen EURO 11.815,00 zusammen.

So brachte das „Solidarkonzert XXL“ also nochmals EURO 5.565,00 ein, bestehend aus Eintritt und Getränkeumsatz (Rohrmeisterei), Hutgeld und einem Privatkonzert, dass Stefan Bauer Solo ausgelobt hatte und ebenfalls spenden wird. Erwähnenswert ist auch der Einsatz der Firma MainMix, die die Veranstaltung komplett kostenfrei mit Licht, Ton und Personal unterstützt hat.

Sämtliche Erlöse gehen an den Arbeitskreis ASYL! Gemeinsam gegen den Krieg und für die Menschlichkeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein