Rhythmus und Atem in der Circusarbeit 

0
49
Foto: STUDIO 7 Theater

Circus ReFugi bietet einen kostenlosen Ferienworkshop für Kids an

In den Herbstferien findet vom 10. bis 15. Oktober in der Aula der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule, Holzener Weg 22, Schwerte, ein Workshop für Kinder statt.

Kinder von 8 bis 15 Jahren sind eingeladen, in die Welt des Circus hineinzuschnuppern. Täglich wird von 10 bis 17 Uhr ausprobiert, trainiert und Neues entdeckt. Eingeladen sind Mädchen und Jungen mit und ohne Vorerfahrungen in der Theater- und Circusarbeit. Auch ganz unbedarfte Zirkusneulinge können mitmachen. Der Circus freut sich besonders über Teilnehmer*innen aus geflüchteten und neu hergezogenen Familien – egal welcher Herkunft. Die Arbeit im Circus geht über Sprache hinaus.

Im Workshop geht es um den versteckten Rhythmus, der in Circusnummern, Clownsnummern, akrobatischen Übungen und im Theaterspiel enthalten ist.

Die Kinder werden eingeladen, den eigenen Körper zu spüren, den eigenen Atem zu erleben und in Akrobatik, Seiltanz, Balanceübungen und Clownsnummern einzusetzen. Dabei geht es manchmal sehr still und ruhig, manchmal schnell und wild zu. Es wird viel gelacht und gespielt.
Der Workshop wird veranstaltet von der Landesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik NRW e.V., in Kooperation mit der Theaterwerkstatt für aktive Kultur e.V. | STUDIO 7 Theater; er wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und durch die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. 

Durch die Förderungen ist der Workshop vollständig kostenlos; für die Teilnehmer gibt es Snacks und Getränke.

Circus ReFugi ist ein Projekt der Theaterwerkstatt für aktive Kultur e.V. | STUDIO 7 Theater und wird geleitet von der Schauspielerin Ana Patricia Marioli und den Zirkuspädagogen Dieter Schaade und Daniel Pamin.

Interessierte Eltern können ihre Kinder per e-Mail oder per Telefon bei Patricia Marioli vom STUDIO 7 Theater anmelden: refugi@studio7theater.de / 01575 6855613

PM: STUDIO 7 Theater

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein